News

IHC NetzwerkF: Zwei Tage Berlin mit Highclass-Programm [15.04.2013]

Zu Gast beim italienischen Botschafter und Maybrit Illner-Live-Show

40 Repräsentantinnen des IHC haben in Berlin interessante Eindrücke aus Wirtschaft, Politik, Medien und Kultur gewonnen. Am 11. und 12. April 2013waren sie Teilnehmerinnen einer zweitägigen Reise des IHC NetzwerkF – Frauen im IHC. IHC Geschäftsführerin Susanne Schaefer-Dieterle und Gisela Kerger, Mitglied im IHC Beirat und verantwortlich für den IHC Regionalkreis Gütersloh, begrüßten am Berliner Hauptbahnhof 40 gut gelaunte Frauen, die sich auf ein Programm mit zahlreichen Highlights freuten. Dr. Arndt Schnöring, Generalsekretär der Stiftung der Deutschen Wirtschaft, erläuterte beim Lunch im Adlon das umfangreiche Aufgabenspektrum der Stiftung. Anschließend wurde die Gruppe aus Ostwestfalen auf Tour geschickt. Besichtigt wurden architektonisch herausragende Botschaftsgebäude. Einen Stop pgab es auch in der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen in der Hauptstadt. Einer der Höhepunkte der Reise war der Empfang in der Botschaft der Italienischen Republik. Botschafter Elio Menzione empfing die Gäste aus OWL mit beeindruckender Gastfreundschaft und interessanten Informationen zur aktuellen politischen Lage in seinem Land. Am Abend genossen die Reisenden ein Ereignis, das auch nicht jeden Tag geboten wird: Ein Besuch der Talkshow von Maybritt Illner im ZDF Hauptstadtstudio. Ein überaus interessantes Erlebnis mit einem spannenden Blick hinter die Kulissen einer bedeutenden TV-Produktion. Das offizielle Programm endete am zweiten Tag mit einem Besuch im Museum Berggruen. Bis zur gemeinsamen Zugrückreise am Abend gab es anschließend individuelle Gelegenheit einige Stunden in Berlin zu verbringen.

« zur Übersicht