News

Lionsclub Bielefeld besucht Leipzig [20.05.2008]

Mitte Mai führte die jährliche Reise des Lionsclub Bielefeld in die sächsische Metropole Leipzig. KORONA war mit der Konzeption, Organisation und Begleitung der 3tägigen Tour beauftragt worden.

Rund 30 Lionsfreunde aus Bielefeld und vom Partnerclub in Valenciennes/Frankreich lernten ganz neue Seiten der Messestadt kennen.

Auf dem Programm stand neben einer ausführlichen Standrundfahrt auch ein Empfang im Festsaal des Alten Rathauses. Der Leiter des Stadtgeschichtlichen Museums Dr. Volker Rodekamp, ein waschechter Bielefelder, begrüßte die Gäste persönlich. Im Fokus stand das kulturelle Leben der Stadt: Die Besichtigung der alten Baumwoll-Spinnerei ließ die Herzen der Kunstinteressierten höher schlagen.

Besonderes Highlight war sicherlich der Galaabend im Gohliser Schlösschen - feierte der Club doch just an diesem Tag seinen 53. Geburtstag.

Auf dem Heimweg gen Ostwestfalen stoppte die Reisegruppe in Wörlitz, um den einzigartigen Landschaftpark zu besuchen. Die Lionsfreunde waren begeistert von dem traumhaften Gartenparadies.

Das Fazit des Clubpräsidenten Uwe Quakernack: „Eine einzigartige Reise, die sicherlich der Höhepunkt meiner Präsidentschaft war.“

« zur Übersicht