News

IHC Rallye 2017 erneut ein Riesenerfolg [10.07.2017]

„Unser schönster Erfolg ist es, wenn alle Rallye-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer mit einem Lächeln zurückkommen. Dann haben wir dazu beigetragen, dass Menschen glücklich sind. Und dann wissen wir: Die ganze Arbeit hat sich gelohnt!“ Dr. Gerd Sonntag sprach den rund 250 IHC Mitgliedern und zahlreichen Rallyegästen aus ganz Deutschland aus dem Herzen. Ein weiteres Mal hat der MSC Gütersloh e. V. im ADAC die nunmehr schon 8. IHC Rallye vorbereitet und begleitet. Der Applaus für den MSC-Chef auf der Abendveranstaltung bei Pannhorst Classics sprach für sich. Die 8. IHC Rallye war ein Riesenerfolg. Mit 111 Autos war das Starterfeld bei BMW Walkenhorst in Gütersloh glänzend besetzt. IHC Präsident Dr. Reinhard Zinkann konnte sich über eine herausragende Veranstaltung freuen und kündigte gleich die Fortsetzung für 2018 an. Eine Veranstaltung dieser Größenordnung kann nicht ohne Unterstützung gestemmt werden. IHC Präsident Zinkann bedankte sich ausdrücklich für das langjährige Engagement der Sponsoren und Helfer. Besonders erwähnt wurden: Christinen Brunnen, BMW Walkenhorst, Deutsche Bank, Falke, KATAG, KPMG, Miele, SIXT, Pannhorst Classics und Warsteiner. Einen besonderen Dank und viel Beifall gab es für Thomas Stein, der mit dem Miele-Team ein weiteres Mal die aufwändige Vorbereitung und Organisation des Rallye-Tages gemanagt hatte. Ebenfalls an der Organisation beteiligt: Gisela Kerger mit ihrem Unternehmen KORONA, die das Anmeldeverfahren und das Teilnehmermanagement verantwortet. Bericht und Fotos: IHC

« zur Übersicht