News

Spielwarenmesse Nürnberg und KORONA verbindet langjährige Zusammenarbeit [20.02.2017]

Neuer Medienpartner des Toy Business Forum

Im Auftrag der Spielwarenmesse Nürnberg und des Fachmagazins "TOYS" hat KORONA wiederum das Programm für das Toy Business Forum 2017 entwickelt und auf der Messe vom 1, bis 6. Febraur begleitet. Was sind die weltweiten Trends in der Spielwarenbranche? Wie lassen sich Trends erkennen? Wie sehen die Technologien von morgen aus? Schon am ersten Messetag bekamen die Besucher Einblick in den Spielwarenmarkt von Morgen und sind ganz nah dran am Puls der Branche. Gut besucht war wieder der Vortrag von Reyne Rice, Toy-Trend-Spezialisten aus New York - sie stellte wiederum als Trend-Scout internationale Zukunftstrends und Innovationen des Spielwarenmarktes vor. Unter der Überschrift "clevere Sortimentspolitik im Spielwarenhandel" – vermittelten Branchenkenner praxisbezogenes Wissen. Einen breiten Raum nahm wiederum das Thema Multichannel ein, die mit einer Podiumsdiskussion abschloss. Jörg Winter, Trainer aus Hamburg, zeigte in acht fünfzehnminütigen Modulen, wie man souverän mit dem Kunden umgeht und in jeder Situation überzeugend auftreten kann. Alle Vorträge wurden simultan ins Englische bzw. Deutsche übersetzt. Unter www.spielwarenmesse.de/toybusinessforum ist das vollständige Programm zu finden. Dort bzw. auf dem YouTube Kanal der Spielwarenmesse www.youtube.com/spielwarenmesse sind auch die Vorträge der letzten Jahre als Webcast abrufbar.

« zur Übersicht