News

Spielwarenmesse Nürnberg: TOY Business-Forum mit hochkarätigen internationalen Rednern [04.02.2016]

Im Auftrag der Spielwarenmesse Nürnberg und des Fachmagazins "das Spielzeug" hat KORONA wiederum das Programm für das Toy Business Forum 2016 entwickelt und auf der Messe vom 27. bis 31. Januar begleitet. Was sind die weltweiten Trends in der Spielwarenbranche? Wie spricht man junge Zielgruppen richtig an? Wie lassen sich Trends erkennen? Schon am ersten Messetag bekamen die Besucher Einblick in den Spielwarenmarkt von Morgen und sind ganz nah dran am Puls der Branche. Mykola Golovko, Senior Analyst Toys and Games von Euromonitor International aus Chicago, liefert darüber hinaus Daten und Fakten einer weltweit vernetzten Spielwarenbranche. Reyne Rice, Toy-Trend-Spezialisten aus New York - stellte wiederum als Trend-Scout internationale Zukunftstrends und Innovationen des Spielwarenmarktes vor. Auch die größten Trends und die außergewöhnlichsten Ideen müssen gut präsentiert werden. Von der richtigen Shop-Gestaltung, über ein gelungenes Verkaufsgespräch bis hin zur Verknüpfung mit der Online-Welt – Branchenkenner vermittelten praxisbezogenes Wissen zu Design und Marketing. Jörg Winter, Trainer aus Hamburg, zeigte schon während seines Vortrags, wie man dabei eigene Grenzen überwindet, Empathie trainiert und Begeisterung vermittelt. Vom Vortragserlebnis der Messebesucher zum Einkaufserlebnis des Kunden ist es manchmal nur ein kleiner Schritt. Maik Drewitz von ShopConsult hatte seinen Vortrag vor dem Hintergrund der digitalen Konsumkultur so überschrieben: "Wie Läden in Zukunft aussehen müssen". Mit dem Dauerbrenner-Thema "online Marketing" setzten sich Experten aus Wissenschaft und Handel auseinander. Zum Beispiel Stephan Sigloch, Ceo Klick Piloten, zeigte auf, wie der Handel Verkaufskanäle verbinden und Synergien nutzen kann. Ralf Jackel, EHI Retail Institutes, Köln, erläuterte, wie Einkaufserlebnisse über alle Kanäle funktionieren. Alle Vorträge wurden simultan ins Englische bzw. Deutsche übersetzt. Unter www.spielwarenmesse.de/toybusinessforum ist das vollständige Programm zu finden. Dort bzw. auf dem YouTube Kanal der Spielwarenmesse www.youtube.com/spielwarenmesse sind auch die Vorträge der letzten Jahre als Webcast abrufbar.

« zur Übersicht