News

Unternehmergruppe aus OWL erkundete fünf Tage Regensburg [10.08.2015]

BMW Besichtigung, Kunst und Kultur in Welterbestadt

Regensburg hat viel Attraktives zu bieten: Eine historische Altstadt mit alten Patrizierhäusern, der Steinernen Brücke und dem Alten Rathaus. Und weit sichtbar das Schloss Thurn und Taxis St. Emmeram, in dem bis heute die Familie des Fürstenhauses Thurn und Taxis lebt. Aber auch die Umgebung der Stadt hat viel zu bieten. Zum Beispiel die Befreiungshalle in Kelheim oder die Benediktinerabtei Weltenburg am landschaftlich reizvoll gelegenen Donaudurchbruch. Die 18 Teilnehmer umfassende Gruppe war begeistert von der Stadt an der Donau. Mit dem Schiff ging es schließlich auch zur Walhalla, das Nationaldenkmal der Deutschen. Eine exklusive Werksführung durch die Produktionshallen, Lackiererei und Montage des BMW Werks Regensburg bot viel Wissenswertes über eine moderne Automobilfabrik mit 9 000 Mitarbeitern, die täglich 1.000 Fahrzeuge bauen.

« zur Übersicht