News

Zypern-Reise der CDU Frauenunion, Kreisverband Gütersloh [23.02.2015]

Auf den Spuren der Liebesgöttin Aphrodite

Die Altstadt von Limassol war erste Station des Besichtigungsprogramms der 30 Teilnehmer starken Reisegruppe aus Ostwestfalen unter Leitung von Ursula Doppmeier (MdL). Weiter ging es zur antiken Königsstätte in Kourion mit dem prachtvollen griechisch-römischen Theater sowie dem Haus des Eustolios. In Ayios Georgios Silikou wurde die Gruppe von einer einheimischen Familie zu zypriotischer Marmelade, Kaffee und frischem Brot eingeladen. Außerdem stand die Besichtigung eine der bedeutendsten Kirchen der Insel, Nikolaos Tis Stegis (UNESCO-Welterbe) auf der Agenda. Einen Eindruck von der abwechslungsreichen Berglandschaft des Troodosgebirges vorbei am Fuße des Olympos, dem höchsten Berg Zyperns, erhielt die Gruppe bei einem Tagesausflug mit Besichtigung der 1.200 Meter hoch gelegenen Klosteranlage mit seinen einmaligen Wandmalereien und Mosaiken. Ein weiterer Ausflug stand ganz im Zeichen der Liebesgöttin Aphrodite mit Besichtigung des Aphrodite-Heiligtums sowie das Museum in Palea Paphos. Anschließend ging es zur Hafenstadt Paphos mit der Paulussäule, Königsgräbern und Fußbodenmosaiken. Die Hauptstadt der Insel, Nikosia, war letzte Station der einwöchigen Reise. Zu Fuß überquerte die Reisegruppe die griechisch-türkische Grenze und besuchte im türkischen Teil die Ayia Sophia Kathedrale, den Basar und eine Karawanserei.

« zur Übersicht